>>> SOFORTKONTAKT : +49 331 - 879 088 99

CHRIS HINZE

Biografie

geboren 1969 in Cottbus

 

künstlerischer Werdegang Autodidakt, Mentoren u.a. Hans Scheuerecker, freischaffend seit 1992 /// Arbeitsbereiche sind Skulptur, Malerei und Performance /// Wohn- und Arbeitsort ist Potsdam /// September 2009 Gründung des Kunsthauses ‚sans titre’ /// Preis Arbeitsaufenthalt mit Ausstellung in Montevideo (Cabildo de Montevideo), Uruguay

 

 

Ausstellungen

2013 Kunsthaus sans titre, Potsdam /// 2012 Kunsthaus sans titre, Potsdam (mit Matthias Körner) /// 2012 PWG 1956, Potsdam (mit Mikos Meininger) /// 2011 Galerie Haus 23, Cottbus /// 2011 Glad-House-Art, Cottbus /// 2011 Kompetenzzentrum Forst /// 2010 Galerie Bildguss, Dresden /// 2010 Meisterhalle im Westwerk, Leipzig /// 2009 Kunstraum, Potsdam /// 2008 Galerie am Kamp, Teterow (mit Mona Höke) /// 2008 Villa Finkenstein, Potsdam /// 2008 Lungenzentrum am Klinikum Potsdam /// 2007 Galerie Sonntag, Cottbus /// 2007 Dialysezentrum, Cottbus /// 2006 Persiusspeicher Potsdam /// 2006 Praxis Dr. Hofmann, Waldstadt /// 2003 Marstall Schloss Branitz, Pücklerpark, Cottbus /// 2003 A. Benecke, Wuppertal /// 2002 Galerie Haus 23, Cottbus /// 2001 Galerie Staudenhof, Potsdam /// 2000 Galerie Movin Art, Berlin /// 1997 Alte Ziegelei, Gahlen bei Cottbus /// 1996 Galerie Waschhaus Potsdam /// 1993 Galerie Anno 1900, Cottbus /// 1992 Galerie Waschhaus Potsdam

 

 

Gemeinschaftsausstellungen

2014 Kunsthaus sans titre, Potsdam /// 2013 Kunstraum Potsdam /// 2012 Galerie Haus 23, Cottbus /// 2011 art Brandenburg, Potsdam /// 2011 Brandenburgischer Kunstpreis der MOZ, Schloss Neuhardenberg /// 2011 Kunsthaus sans titre, Potsdam /// 2010 Brandenburgischer Kunstpreis der MOZ, Schloss Neuhardenberg /// 2009 Brandenburgischer Kunstpreis der MOZ, Schloss Neuhardenberg /// 2008 Galerie Sperl, Potsdam /// 2007 Ausstellung „Korrespondenz“ in Cabildo de Montevideo, große Holzskulptur „Die Seelenreisenden“ dauerhaft im öffentlichen Raum präsent /// 2007 Brandenburgischer Kunstpreis der MOZ, Schloss Neuhardenberg /// 2007 Ausstellung „Que Sera“ Luzern – Potsdam, FH Potsdam /// 2006 Brandenburgische Kunstsammlungen Cottbus /// 2005 Galerie Sperl, Potsdam /// 2004 Fischerpassagen, Berlin Mitte /// 2003 Art Gourmet, Potsdam /// 2002 Artrepco Galerie Zürich, Schweiz /// 2000 Kunsthalle Luckenwalde /// 1999 „RohKunstBau“ Wasserschloss Groß Leuthen /// 1996 Galerie Sophienedition, Berlin /// 1993 Martinikirche, Halberstadt

©  Alle auf dieser Webseite zu sehenden Bilder/Werke sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung für Private oder geschäftliche Zwecke benutzt oder kopiert werden.

© KUNSTTICK.COM 2001-2017 /// Mail: info@kunsttick.com /// Impressum /// Copyright anmelden